Wie du deine Altersvorsorge sinnvoll aufbaust!

Wie du deine Altersvorsorge sinnvoll aufbaust!

Du möchtest mit einer Basisrente, einer fondsgebundenen Rentenversicherung oder einer ETF Rentenversicherung für dein Alter vorsorgen?

Betriebliche Altersvorsorge

Wir können dir leider nicht sagen, wie du in einer Stunde deine Altersvorsorge lösen kannst! Und leider gibt es auch nicht das EINE Produkt damit alles erledigt ist…

…aber wir können dir fertige Schlüsselstrategien  mit auf den Weg geben, sodass du in finanzieller Hinsicht echte Handlungskompetenz erlangst. Mit diesem Wissen, kannst du langfristig nachhaltige finanzielle Entscheidungen treffen!

Erfahrungen & Bewertungen zu PL Wirtschaftsberatung
Erfahrungen & Bewertungen zu PL Wirtschaftsberatung

Für Unternehmer, Angestellte, Beamte und Studenten.

Kurz gesagt, für Dich!

Bist du daran interessiert deine Altersvorsorge endgültig zu lösen? Eine finanzielle Veränderung in deinem Leben vorzunehmen? Möchtest du endlich Klarheit haben und das Thema Altersvorsorge für dich abhacken? Oder hast du bereits deine Altersvorsorge in die Hand genommen und möchtest diese nochmal auf Herz und Nieren prüfen?

Dann haben wir genau für dich die Altersvorsorge-Beratung entworfen!

Rund um das

Thema Altersvorsorge

Fondsgebunde (ETF) Rentenversicherung

Basisrente/ Rürup Rentenversicherung

Was erwartet dich in unserer Altersvorsorge – Beratung…

Unser Altersvorsorge Beratung hilft dir zu verstehen...

Inhaltsverzeichnis

Wichtige Infos zur Basisrente/ Rürup Rente auf einen Blick!

Wichtige Infos zur fondsgebundenen ETF Rentenversicherung auf einen Blick!

Warum Altersvorsorge?

"Die Rente ist sicher!?"

Naja dieser Glaubenssatz ist denke ich gleich zu setzen mit ,,Hinter her ist man immer schlauer“. Fakt ist schon heute werden bereits mehr als hundert Millionen Euro aus Steuermitteln in das deutsche Rentensystem investiert, da die eigentlichen Mittel aus dem Umlageverfahren nicht mehr ausreichen. Grund hierfür ist zum einen der demographische Wandel (die Bevölkerung wird immer älter) sowie zahlreiche Nebenleistungen, die der Deutschen Rentenversicherung übertragen wurden.

Verstehe uns nicht falsch, wir denken nicht das wir bald kein staatliches Rentensystem mehr haben, irgendeine Form staatlicher Absicherung wir immer vorhanden sein. Das kann in Form der aktuellen Version des Umlageverfahrens sein oder aus einer Mischung des Umlageverfahrens mit einer kapitalgedeckten Vorsorgeoption. Ob staatliche Rente ausreichend für die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen ist, muss jeder für sich selbst beantworten.

Mittlerweile sollte jeder zur Kenntnis genommen haben, das die private Altersvorsorge unabdingbar ist, um seinen Lebensstandard im Alter aufrecht erhalten zu können. Das liegt vor allem an dem im Verhältnis zu unseren europäischen Nachbarn sehr geringen Rentenniveau, welches gerade einmal 48,21% beträgt. Das bedeutet man bekommt in seiner Rentenbezugszeit nicht einmal die Hälfte seines monatlichen Nettogehaltes überwiesen.

In Westdeutschland steigt die Rente um 3,45 Prozent, in den neuen Ländern um 4,20 Prozent. Der aktuelle Rentenwert (Ost) steigt damit auf 97,2 Prozent des aktuellen Rentenwerts West (bisher: 96,5 Prozent). Das Rentenniveau beträgt 48,21 Prozent.

Deutsche Rentenversicherung Rheinland

Paradoxerweise kennt jeder das Problem, schiebt es aber oftmals für sich selbst in der Zukunft mit dem Gedanken „das Regel ich später oder ich habe ja noch genug Zeit mich darum zu kümmern“. In den meisten Fällen geht es um das „Wie fange ich am besten an“. Dabei wäre eine Lösung sehr einfach zu erreichen.

Wichtig ist das man sich mit diesem Thema auseinander setzt und für sich eine Lösung griffbereit hat. Einen Plan, den du langfristig verfolgen kannst und den du abarbeiten kannst. Es ist nicht erforderlich das du direkt eine Rentenversicherung abschließt oder das du zur Bank zu gehst und einen ETF oder Aktiensparplan installierst, den du ein Jahr später wieder kündigest, weil du das Geld benötigst.

Sicher es kann sich für dich immer lohnen früh mit deiner Altersvorsorge anzufangen, selbst Albert Einstein sagte bereits sinngemäß „Der Zinseszins ist die mächtigste Macht im Universum“, doch der Punkt ist jedes Produkt, in das du investierst oder mit dem du dir versuchst eine Altersvorsorge aufzubauen bringt Kosten mit sich. Es ist also genauso wichtig eine getroffene Strategie auch langfristig umsetzen zu können.

Das deutsche Rentensystem

Unser deutsches Renten­­system basiert auf der gesetzlichen Rentenversicherung. Eine oftmals verkannte Tatsache ist es allerdings das es im Jahre 2005, um das sogenannten 3-Schichten-Modell ergänzt wurde. Das bedeutet, die gesetzliche Renten­versicherung sorgt im Idealfall nicht allein für deine finanzielle Versorgung im Alter. Da die Rente deutlich geringer ausfällt als das durchschnittliche Netto­einkommen, ist es ratsam, wenn du dir zusätzlich mit staatlicher Förderung und über private Vorsorgemaßnahmen dein Auskommen in der Rentenzeit sicherst. Dazu solltest du deine Versorgungslücke im Rentenalter kennen.

Drei Schichten Modell

Was ist die Versorgungslücke?

Deine Versorgungslücke ist die Differenz zwischen deinem gewöhnlichen Nettoeinkommen und deiner Altersrente. Mit den 27. Lebensjahr erhält jede Person in Deutschland erstmalig ihre Renteninformation. Daraus kannst du entnehmen, wie hoch deine Rente voraussichtlich sein wird, wenn sich an deiner Einkommenssituation nichts ändert. Jetzt noch schnell dein gewöhnliches Nettogehalt danebengelegt, die Differenz ist deine Rentenlücke. 

Naja so oder so ähnlich! In der Praxis solltest du natürlich verschiedene Szenarien berücksichtigen.  Diese hängen jedoch immer von deinen persönlichen Vorstellungen für den Verlauf deines Lebens ab.  Denn du wirst in zwanzig Jahren nicht dasselbe Einkommen haben wie am heutigen Tag. Es wird sehr wahrscheinlich die ein oder andere Gehaltserhöhung geben.

Der Durchschnittsmensch bleibt nicht mehr sein ganzes Leben in ein und demselben Unternehmen, sondern beginnt zwei bis drei Jobs im Laufe seines Arbeitslebens.  Möglicherweise ist die Gründung einer Familie und ein Eigenheim dein Lebenstraum. All diese Möglichkeiten solltest du berücksichtigen und so kannst du dir einen Plan von deinen finanziellen Vorstellungen und Zielen erstellen.

Welche Möglichkeiten kannst du Nutzen?

Diese Gesetzmäßigkeiten solltest du kennen!

Das Dreieck der Geldanlage

Sicherheit, Liquidität (Verfügbarkeit), Rendite sind die drei Eckpunkte der Altersvorsorge und für deinen Vermögensaufbau(Geldanlage), man spricht auch vom magischen Dreieck. Diese Faktoren stehen teilweise in einem Widerspruch zueinander, da du bei der Geldanlage nicht alle Vorteile miteinander vereinen kannst. Der eine Faktor negiert den anderen. Das magische Dreieck verdeutlicht, dass du maximal zwei der drei Ziele gleichzeitig erreichen kannst. Konzentrierst Du dich beispielsweise auf Sicherheit und Liquidität, leidet die Rendite. Du musst also entscheiden, wie du deine Altersvorsorge ausrichten möchtest.

Rendite

Für einen großen Teil von Investoren steht die Rendite/ Ertrag ihrer Anlage beim Investieren im Vordergrund. Rendite kommt bekanntlich von Risiko! Anlagen mit hoher Rendite sind in der Regel durch hohe Anlagerisiken gekennzeichnet. Diese können sich in Wertschwankungen und Verlusten bis hin zu Totalverlusten äußern.

Sicherheit 

Der Erhalt und die Sicherung deines Vermögens stehen im Vordergrund. Verluste deines Vermögens sollen vermieden werden.  Zu den klassischen Anlageformen zählen Bankguthaben bis 100.000€, Staatsanleihen sicherer Staaten oder auch bestimmte Rentenversicherungen. Das sogenannte Kontrahentenrisiko muss selbst getragen werden.

Liquidität 

Die Liquidität oder Verfügbarkeit einer Anlage drückt aus, wie schnell der investierte Geldbetrag wieder zu Bargeld umgewandelt werden kann. In der Realität können bei jeder Geldanlage Liquiditätsengpässe vorkommen. Beispielsweise kann es schwierig werden, in extremen Marktphasen einen Käufer für eine Aktie zu finden.